Die Ergebnisse der von uns initiierten Befragung zu den Kinderspielplätzen liegt vor. Jetzt geht es um die Umsetzung. dazu müssen Mittel bereitgestellt werden.

Unser Antrag

Im Haushalt 2020 werden für die Sanierung und den Ausbau von Spielplätzen und Freiflächen zusätzlich 100.000 Euro eingesetzt.

Begründung:

Das Ergebnis der von der SPD-Fraktion im November 2017 initiierten und von der Verwaltung ein Jahr später durchgeführten Befragung zu Erftstädter Kinderspielplätzen liegt vor. Einzelne Maßnahmen können und müssen zeitnah im kommenden Jahr umgesetzt werden. Im Haushaltsplan 2020 sind deshalb Mittel einzusetzen. Mit diesen Mitteln könnten unter anderem die von uns beantragte Ausweisung der beiden Flächen Wirtschaftspark/Stadtgarten als Spielflächen oder etwa die Planungskosten für einen Jugendfreizeitpark finanziert werden.