Die Liblarer SPD-Stadtverordneten Lisa Bohlen, Franz Schmidt, Ralf Petschellies und Jürgen Schreiber haben beantragt, den Bürgerplatz in Liblar zum frühest möglichen Zeitpunkt, spätestens aber ab dem 1. Juli 2019 wöchentlich zwei Mal zu reinigen.

In der Begründung heißt es:

Uns erreichen immer mehr und immer öfter Beschwerden über den Reinigungszustand des vor einigen Jahren aufwendig renovierten Bürgerplatz. Vor allem im Bereich des Norma-Marktes macht der Platz einen miserablen Eindruck. Dort ist das Pflaster mit Farbe beschmiert. Die zusätzlichen Kosten sind überplanmäßig bereitzustellen.