Archiv für den Monat

Februar 2015

Antrag: „Sachstände / weitere Vorgehensweisen in Bezug auf die Beschlüsse zu den Anträgen 59/2011 und 179/2013“

„Die Verwaltung wird gebeten, hinsichtlich der Beschlüsse zu den Anträgen 59/2011 „Begrenzung der Geschwindigkeit auf Ortsdurchfahrten…“ und 179/2013 „Reduzierung der Verkehrsbelastung auf den Ortsdurchfahrten und Erhöhung der Verkehrssicherheit“ in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßen NRW die weiteren Handlungsschritte darzustellen. Weiterlesen

Antrag: „Verkehrssicherungsmaßnahme am DFB Minispielfeld in Gymnich“

„Die Verwaltung wird gebeten, Maßnahmen zu ergreifen, dass auf dem DFB Minispielfeld in Gymnich Bälle hinter den Toren nicht mehr im Übergangsbereich zwischen Stahlfanggitter und Fangnetz hängen bleiben können.“ Weiterlesen

Schulen: Herausforderungen annehmen und Probleme lösen

Erftstadt. „Rat und Verwaltung in Erftstadt müssen sich den Herausforderungen an ein zeitgemäßes Schulangebot stellen“, fordern Fraktionsvorsitzender Bernd Bohlen und der Vorsitzende des Schulausschusses, Axel Busch. Einerseits müssten die vorhandenen Schulen so ausgebaut werden, dass sie den heutigen Ansprüchen genügten, andererseits müsste das Schulangebot um eine Gesamtschule erweitert werden. Weiterlesen

Antrag: „Sachstandsbericht Umsetzung / Perspektiven Friedhofskonzept“

„Die Verwaltung wird gebeten, hinsichtlich des vom Büro PlanRat vorgestellten Friedhofkonzeptes (vgl. Vorlagen/Beschlüsse zu 78/2013 und 358/2013) den aktuellen Stand der Umsetzung sowie mögliche Perspektiven darzustellen.“ Weiterlesen

SPD-Fraktion lehnt Verkauf des VHS-Gebäudes strikt ab

Erftstadt. Die SPD-Fraktion lehnt den Verkauf des VHS-Gebäudes am Marienplatz in Liblar strikt ab. Die Pläne der CDU, durch einen städtebaulichen Wettbewerb den Verkauf des Gebäudes vorzubereiten, trägt die SPD-Fraktion nicht mit. „Dem Haus der Erwachsenenbildung genau an diesem Ort kommt eine hohe städtische Bedeutung zu“, begründet Fraktionsvorsitzender Bernd Bohlen die Haltung seiner Fraktion. „Der Unterrichtsbetrieb an dieser Stelle sorgt für eine Belebung der alten Ortsmitte“, fügt der Liblarer SPD-Vorsitzende Franz Schmidt hinzu. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen